Reise in Italien

Viaggio in Italia

Italien, 1953

Drama

Katherine und Alex sind seit acht Jahren verheiratet. Bei einer Reise nach Italien wird ihnen klar, wie tief sie in der Krise stecken.

Min.82

In Viaggio in Italia gibt es den langen Gang der Eheleute, Ingrid Bergman und George Sanders, durch die Ruinen Pompejis. Jeder Schritt ein Schritt voneinander weg, uneinholbar. Gesteht einer einen Fehler ein, will sich einer öffnen, bleibt der andere gleichgültig in seiner Beleidigtheit. Die gespielte Gleichgültigkeit und die wirkliche Kälte. Als könne es zwischen zwei Menschen darum gehen, daß der eine gegen den anderen recht behält. Dazu die Gleichgültigkeit der Ruinen Pompejis, dieses ganzen abendländischen Zusammenhangs.
(Text: Österreichisches Filmmuseum)

IMDb: 7.4

  • Schauspieler:Ingrid Bergman, George Sanders, Leslie Daniels, Natalia Rai, Maria Mauban

  • Regie:Roberto Rossellini

  • Kamera:Enzo Serafin

  • Autor:Roberto Rossellini, Vitaliano Brancati

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.