VideoVisions

Österreich, Deutschland, Portugal, 2002

Kurzfilm

16 kurze Arbeiten, die sich mit dem Verhältnis von Bild und Ton beschäftigen.

Das Spektrum der ästhetisch und formal höchst unterschiedlichen Videos ist wie immer breit: vom experimentellen Kurzfilm bis zur abstrakt-grafischen Komposition, vom Performance-Video bis zum (beinahe) narrativen Clip. Eine Auswahl von Arbeiten jenseits des Mainstream, die den Begriff des "Musikvideos" erweitern.

LÄNGE: 75 Min.

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.