Viennale 2016: Eröffnungsfilm "Manchester by the Sea"

manchester-by-the-sea1.jpgverleih
manchester-by-the-sea1.jpg

Der Film hält eine große Charakterrolle für Casey Affleck bereit und hat heuer schon auf den Festivals von Sundance, Telluride und Toronto für Begeisterung gesorgt. Außerdem wird er als vielversprechender Oscar-Kandidat gehandelt. Das Drama ist erst Kenneth Lonergans dritte Regiearbeit innerhalb der letzten 16 Jahre ("You Can Count on Me" (2000) und  "Margaret" (2011) gingen vorher).

Außerdem wird die Viennale - als weltweit bisher erstes Festival - Lonergan ein eigenes Tribute widmen und erteilt ihm auch eine Carte Blanche, um eine Auswahl jener Filme zu präsentieren, die ihm besonders am Herzen liegen. Kenneth Lonergans zählt übrigens zu den Eröffnungsgästen  des Festivals und kann in den folgenden Tagen mit den Kinobesuchern persönlich  über sein Schaffen diskutieren.

 

HIER GEHT ES ZUM GARTENBAUKINO-PROGRAMM>>

HIER GEHT ES ZUM METRO KINOKULTURHAUS-PROGRAMM>>

HIER GEHT ES ZUM URANIA-PROGRAMM>>

HIER GEHT ES ZUM FILMMUSEUM-PROGRAMM>>

HIER GEHT ES ZUM STADTKINO IM KÜNSTLERHAUS-PROGRAMM>>

 

Manchester by the Sea

Manchester by the Sea

USA 2016
Drama
19.01.2017
Kenneth Lonergan
Nach dem unverhofften Tod seines Bruders übernimmt Lee die Verantwortung für seinen halbwüchsigen Neffen und wird gezwungen, sich in seiner Heimatstadt mit einer tragischen Vergangenheit auseinanderzusetzen.
8.10

Kommentare