Vikings wird um eine 6. Staffel verlängert

Vikings vor Start der 5. StaffelVerleih
Vikings vor Start der 5. Staffel

Die Raubzüge und Eroberungen der Söhne von Ragnar Lodbrok finden auch nach der fünften Staffel kein Ende. Das hat der Sender History rund drei Monate vor dem Start der fünften Staffel am 29. November 2017 bestätigt. "Vikings" erzählt die Geschichte der Eroberungen der Wikinger im Mittelalter als Familiensaga rund um den legendären Wikingerführer Ragnar Lodbrok (Travis Fimmel) und seiner ersten Frau Lagertha (Katheryn Winnick).

 

Bringt Bruderzwist eine Ausweitung der Schauplätze?

Für die Rolle von Oleg von Nowgorod, bekannt als "Oleg, der Prophet", wurde der russische Schauspieler Danila Kozlovsky engagiert, berichtet Deadline Hollywood. Kozlovsky wirkte im russischen Actionfilm "Hardcore Henry" (2015) und im US-Vampirfilm "Vampire Academy" (2014) mit. Seine Rolle als "Oleg, der Prophet" könnte ein Hinweis auf eine Ausweitung oder Verlagerung der Handlung in den Osten sein. Denn unter Olegs Herrschaft wurde der Herrschersitz von Nowgorod nach Kiew verlegt. Oleg gilt als Begründer der "Kiewer Rus" und führte einen großen Feldzug gegen Konstantinopel.

Das sind nicht nur gute Aussichten auf epische Schlachten. Der bereits am Ende der 4. Staffel angekündigte Bruderzwist unter den Söhnen Ragnars könnte auch eine Ausweitung der Schauplätze ähnlich wie bei "Game of Thrones" mit sich bringen.

 

Regiedebüt von Katheryn Winnick

Die sechste Staffel wird wieder 20 Folgen haben. Bei einer davon wird Lagertha-Darstellerin Katheryn Winnick ihr Regiedebüt feiern. Sämtliche Folgen der erfolgreichen TV-Serien werden vom Schöpfer und Autor Michael Hirst geschrieben. Die Produktion der sechsten Staffel soll noch dieses Jahr in Irland starten. 

 

Erwin Schotzger

Kommentare