VIS 2012: Perversion / Subversion

 
Kurzfilm 
film.at poster

Pervers ist, was den herrschenden Moralvorstellungen widerspricht - was nicht heißt, dass alles, was als unmoralisch angesehen wird, dafür gleich subversiv ist. Gerade bei Sexualität im Film scheiden sich die Geister: Wo sind die Grenzen des Zeigbaren? Oder gibt es keine Grenzen, weil die Perversion ohnehin nur ein zeitgeistabhängiger Mythos ist? "Jede Gesellschaft produziert die Perversen, die sie braucht", schrieb der Schweizer Psychoanalytiker Fritz Morgenthaler. Entsprechende Zuschreibungen zu hinterfragen und dabei auch subversiv gewisse Grenzen auszuloten, ist das Ziel dieses Programms.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken