Ways of the Sea

Halaw

Philippinien, 2010

Drama

Min.78

Ruhig gleitet die Kamera an erschöpften, aber auch hoffnungsvollen Gesichtern entlang, verweilt bei Männern und Frauen, die illegal per Schiff von der südlichsten Inselgruppe der Philippinen nach Malaysia gelangen wollen.
Sheron Dayocs Regiedebüt erzählt von einem Zustand des Wartens, des Stillstands, des Ausharrens. Es geht um Menschen, die eine neue Existenz suchen, weil ihnen ihre Heimat keine mehr bieten kann: Wanderarbeiter, Schmuggler, Händler, Prostituierte. Sheron Dayocs Film bringt dem Zuseher die einzelnen Geschichten näher. Dabei lernt man ganz beiläufig die Philippinen als ein Land der unterschiedlichsten ethnischen und religiösen Bevölkerungsgruppen und ihrer gegenseitigen Diskriminierungen kennen.

  • Schauspieler:John Arcilla, Arnalyn Ismael and Maria Isabel Lopez

  • Regie:Sheron Dayoc

  • Kamera:Arnel Barbarona, Dexter Dela Peña

  • Autor:Sheron Dayoc

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.