Weht die Angst, so weht der Wind

 Österreich 1983
Independent 
film.at poster

Nach dem Vorbild von Schnitzlers Reigen werden die Schicksale von zwölf Menschen aneinandergeknüpft.

Nach dem Vorbild von Schnitzlers Reigen werden die Schicksale von zwölf Menschen aneinandergeknüpft, die miteinander etwas zu tun haben, obwohl sie einander nicht kennen und ihre Biographien verschieden sind. Ihre Gemeinsamkeit: Sie sind kaum mehr begegnungsfähig.

Details

Hubert Scheibl, Roman Scheffknecht, Arif Mendelssohn, Eva Pilz, Robert Trappl
Manfred Kaufmann
Fred Jakesch
Rudi Palla
Manfred Kaufmann

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken