Weißer Mann

Bwana

1996

Drama

Der gestresste Madrider Antonio fährt mit Frau und Kindern ans Meer.

Min.90

Schon bald brechen unterschwellige Familienkonflikte aus. Bei der Muschelsuche treffen sie auf die afrikanischen Bootsflüchtlinge Ombasi und Yambo. Die Familie fühlt sich zuerst von den Fremden bedroht. Nur Ivan, der kleine Sohn, vertraut Ombasi und stellt sich als "Bwana" vor, die Bezeichnung für Weiße, die er aus Tarzanfilmen kennt. Plötzlich tauchen britische Rechtsradikale auf, die per Motorrad eine Hetzjagd auf Ombasi veranstalten.

Der atmosphärisch dichte Spielfilm von Imanol Uribe illustriert die verhängnisvolle Eigendynamik von Ängsten, Vorurteilen, Frustration und Gewalt.

  • Schauspieler:Maria Barranco, Andrés Bajarres, Emilio Buale

  • Regie:Imanol Uribe

  • Kamera:Javier Aguirresarobe

  • Autor:Juan Potau Martinez, Gonzalo Torrente Malvido

  • Musik:José Nieto

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.