West-Beirut

West-Beyrouth

1998

Drama

Die lebenssprühende Geschichte dreier ungestümer Jugendlicher.

Min.105

Das größtenteils autobiografische Debüt von Ziad Doueiri ist vorerst die lebenssprühende Geschichte dreier ungestümer Jugendlicher, eine bewegende und humorvolle Chronik des Erwachsenwerdens. Tarek, Omar und die schöne May führen uns durch das lokale Kolorit der geteilten Stadt Beirut und sie erfahren, wie sorgloses Vergnügen sich an den Realitäten der Gesellschaft zu reiben beginnt. Und wie ein unaufdringlicher Leitfaden wirkt, was Tareks Vater zu Beginn des witzigen, zugleich fiebrigen und fragilen Filmes sagt: "Der Westen analysiert den Orient, ohne ihn zu verstehen."

  • Schauspieler:Rami Doueiri, Mohammad Chamas, Rola Al Amin, Carmen Loubbos, Joseph Bou Nassar

  • Regie:Ziad Doueiri

  • Kamera:Riccardo Jacques Gale

  • Autor:Ziad Doueiri

  • Musik:Stewart Copeland

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.