When the Day Had no Name

Koga denot nemase ime

MKD, BEL, SVN, 2017

Drama

Min.84

Im April 2012 wurden an einem See im Umland von Skopje die Leichen von mazedonischen Teenagern gefunden. Ihre Geschichte erzählt von einer im Balkan-Umbruch verlorenen Generation: Milan, Petar, Cvetan, Rape, Ace und Vladan sind gewöhnliche Jugendliche wie alle anderen, deren Alltag von zerrütteten Familienverhältnissen, mangelndem Geld und Träumen von einer besseren Zukunft geprägt ist. Sie planen einen Angelausflug und verbringen vierundzwanzig Stunden zusammen, in denen sie einander näherkommen und nach und nach ihre wahren Gesichter zeigen. (Berlin International Film Festival)

  • Schauspieler:Leon Ristov, Hanis Bagashov, Dragan Mishevski

  • Regie:Teona Strugar Mitevska

  • Autor:Teona Strugar Mitevska, Elma Tataragic

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.