Wie Jaffa singt, wie Jaffa swingt

 Israel 1974

Kazablan

Musikfilm / Musical 122 min.
6.90
film.at poster

KAZABLAN adaptiert Yigal Mossinsons erfolgreiches Bühnenmusical für die Leinwand.

Armeeveteran Kazablan, der seinen Spitznamen seiner Heimatstadt verdankt, damit als sephardischer Israeli charakterisert, ist nun Bandenführer im israelischen Hafen von Jaffa. Er hat sich in Rachel verschaut, eine junge Frau, die in beengten Verhältnissen mit ihrem Vater und ihrer Stiefmutter lebt. Die Beziehung erregt bei Eltern und Nachbarn Anstoß und macht Yanush, Inhaber eines Schuhgeschäfts mittleren Alters, der an Rachel Besitzansprüche stellt, rasend. Yanush, wie Rachel ashkenasischer Jude mit osteuropäischen Hintergrund, sieht sich schon als ihr Ehemann ...

KAZABLAN wirft einen kritischen Blick auf kulturelle Unterschiede, Konflikte zwischen ashkenasischen und sephardischen Juden in Israel. Das Musical zählt heute zu den Klassikern des israelischen Films. In mitreißenden Schnitten und Montagen kommt die Atmosphäre Israels in den 1970er-Jahren wunderschön zur Geltung.

(Text: Filmarchiv Austria)

Details

Yehoram Gaon, Efrat Lavi, Arieh Elias, Etti Grotes, Yehuda Efroni, Gita Luka, Aiza Azikri, Yssi Graber, u.a.
Menahem Golan
Menahem Golan, Haim Hefer, Yigal Mosenzon, David Paulsen, Joel Silberg

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken