Wilde Bienen

 CZ 2002

Divoké vcely

Tragikomödie 23.12.2005 94 min.
film.at poster

Ein heiterer-ironischer Film über das Landleben in einem mährischen Dorf.

Liebevoll beobachtend und manchmal grotesk erzählt er von den einfachen Menschen, ihren Träumen und geheimen Sehnsüchten - in der Tradition der tschechischen Nouvelle Vague.

Weit entfernt vom Rest der Welt und seinen Revolutionen, pendelt das Leben zwischen der Arbeit und dem Gang in die Kneipe. Kája, der Sohn des Dorfphilosophen, ist ein schüchterner und einfacher Holzfäller, der ein Auge auf Bozka geworfen hat, die im Dorfkiosk arbeitet. Leider hat die etwas mit Láda, dem Dorfdandy und Michael Jackson-Imitator. Selbstverständlich kann Kája sich mit ihm nicht messen. Dann trifft sein Bruder unerwartet im Dorf ein und der Feuerwehrball beginnt.

Bohdan Slámas neuer Film "Stestí" ("Something like happiness") gewann vor kurzem das Filmfestival San Sebastian.

Details

Zdenek Rauser, Tatiana Vilhelmová, Pavel Liska u.a.
Bohdan Sláma
Bohdan Sláma
Polyfilm

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken