Willi und die Windzors

 Deutschland / Österreich 1996
Komödie 85 min.
film.at poster

Nach Abschaffung der Monarchie müssen Queen Elizabeth und der blaublütige Anhang Asyl bei ihren letzten lebenden Verwandten, den deutschen Möbelhausbesitzern Willi und Else Bettenberg suchen.

Soeben verkündet das britische Unterhaus die aktuelle Meldung: Die Monarchie ist abgeschafft!

Nach der Abschaffung der Monarchie sollen Queen Elizabeth und ihre Verwandten umgehend das britische Empire verlassen. Nur Fergie und Andrew müssen im Land bleiben, bis Fergie ihre Schulden abgearbeitet hat. Vergeblich bemühen sich die "Gestürzten" bei europäischen Königshäusern um Unterschlupf. Überall wird abgewinkt. Als einziger Ausweg bleibt den blaublütigen Heimatlosen, Asyl bei ihren letzten lebenden Verwandten in Hannover, den noch ahnungslosen Möbelhausbesitzern Willi und Else Bettenberg, zu suchen. Gastfreundlich wie die Bettenbergs - pardon: jetzt natürlich "von Bettenbergs" - sind, bieten sie der noblen Verwandtschaft ein Plätzchen in ihrem bescheidenen Reihenhaus.

Die neuen Lebensumstände der Royals führen zu grotesken Situationen...

Details

Hape Kerkeling, Brigitte Mira, Tana Schanzara, Irm Hermann, Charles Brauer, Katharina Schubert, u.a.
Hape Kerkeling
André Bauer
Stephan Motzek
Doris J. Heinze, Hape Kerkeling

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken