Wrong again

 USA 1929
film.at poster

Laurel & Hardy finden den verlorenen "Blue Boy". Allerdings bringen sie nicht ein gestohlenes Gemälde, sondern ein Pferd gleichen Namens in das Haus des vermeintlichen Besitzers.

Laurel & Hardy finden den verlorenen "Blue Boy". Allerdings bringen sie nicht ein gestohlenes Gemälde, sondern ein Pferd gleichen Namens in das Haus des vermeintlichen Besitzers. Seiner Anweisung, "Blue Boy" auf das Klavier zu stellen, kommen sie selbstverständlich nach. Eine Parodie auf Bunuel's ein Jahr zuvor entstandenen Film UN CHIEN ANDALOU, in dem ein Esel auf einem Piano steht. Der erste Laurel & Hardy-Film, der auch als Tonfilm realisiert wurde.

Stummfilm; Länge: 20 min

Details

Stan Laurel, Oliver Hardy, Dell Henderson, Harry Bernard
Leo McCarey

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken