X Love Scenes

A, 2007

Drama

Min.58

X Love Scenes ist der fünfte Teil des als Serie angelegten Projektes X Characters, in dessen Mittelpunkt der Versuch steht, die Identitäten ikonischer weiblicher Figuren aus der Kinomoderne als zeitgenössische Versionen fortzuschreiben. Während das Scriptgirl den Text einliest, spielt die Schauspielerin gegen eine Leerstelle. Diese Figur basiert auf der Giuliana aus Antonionis Il Deserto Rosso (1964). Die nun zur Schauspielerin gewordene Giuliana ist innerhalb des Film-im-Film-Settings in Sub-Charaktere aufgespaltet. Diese stellen etwa Versionen der Bree aus Klute (Regie: Alan J. Pakula, 1971) und der Hari aus Solaris (Regie: Andrej Tarkowsky, 1972) dar. Das Scriptgirl geht auf Nana aus Godards Vivre sa vie (1962) zurück. Nur die Figur der Regisseurin beruht auf keiner filmhistorischen Vorlage.

  • Regie:Constance Ruhm

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.