Zebraman

 J 2004

Zeburaman

Komödie 115 min.
6.70
Zebraman

Alleskönner Miike Takashis Tribut an die kostümierte Superhelden-Tradition seiner Nation bietet Festspiele der farbenfrohen Farce.

Japanischer Pop-Surrealismus aus umnachteter Meisterhand: Ein höflicher Lehrer, der ein rechter Loser ist, flieht in die Fantasiewelt seiner Lieblingsserie Zebraman, verkleidet sich als deren Titelheld - und wird wirklich zum schwarzweiß-gestreiften Erdenretter vor einer außerirdischen Invasion. "Schwarzweiße Ekstase!", der erhaben lächerliche Kampfruf des Titelhelden, verspricht nicht zuwenig: Kann es ein edleres Wesen als Zebraman geben? (Soviel sei verraten: Es heißt Zebranurse. Aber sehen Sie selbst...)

Details

Shô Aikawa, Kyôka Suzuki, Atsurô Watabe, Yui Ichikawa
Takashi Miike
Kôji Endô
Kazunari Tanaka
Kankurô Kudô

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken