Zehn Jahre Republik

 A 1928
Kurzfilm 
film.at poster

Zehn Jahre Republik hat die Masse als Helden und ein Denkmal als Zentrum. Die Büsten der sozialdemokratischen Politiker Victor Adler, Ferdinand Hanusch und Jacob Reumann werden erstmals präsentiert, und winkende Menschen ziehen an ihnen vorbei. Der Film hebt die Stärke, die Einheit und den Zukunftswillen der Wiener Sozialdemokraten hervor. Julius Tandler, seit 1920 Stadtrat für Wohlfahrtspflege und ausgewiesener Förderer des Arbeitersports, enthüllt ein weiteres Denkmal. Es zeigt den Baubeginn des Wiener Stadions an.
(Text: Viennale 2005)

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken