Zinat

 Iran 1994
Drama 87 min.
film.at poster

Die junge Zinat arbeitet in einem Gesundheitszentrum in einem südiranischen Dorf. Als sie heiraten will, wird sie vor die Wahl gestellt: Die Familie ihres Verlobten verlangt, dass sie nach der Hochzeit ihren Beruf aufgibt ...

»Es haben mich immer Themen interessiert, die sonst niemand beachtet. Als ich als Dokumentarfilmer im Süden des Iran arbeitete, stieß ich auf die Geschichte von Zinat. Zunächst hatte ich keiner Absicht, ein Drehbuch darüber zu schreiben. Während meiner Recherchen begegnete ich jungen Frauen, deren Leid ein verborgenes war und die niemand beachtete. Allmählich begann ich, ernsthafter über das Leben dieser Frauen nachzuforschen. Ich bemühte mich, die Wahrheit, die verborgenen Momente ihrer Schicksale zu entdecken. Ich untersuchte die Probleme verschiedener Frauen und ihrer Familien, und die Ergebnisse meiner Untersuchungen wurden zum Ausgangspunkt für das Drehbuch von ZINAT.« (Ebrahim Mokhtari/Viennale 1994)

Details

Atefeh Razavi, Mehdi Fat¿hi, Niku Kheradmand, Shahin Aizade, Hassan Joharchi
Ebrahim Mokhtari
Ebrahim Mokhtari

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken