Zu eng!

 A 2010
Kurzfilm 18 min.
film.at poster

Der achtjährige Joseph leidet an einer Vorhautverengung - und findet allmählich Gefallen an den verordneten Dehnungsübungen.

Der achtjährige Josef leidet unter Phimosis (Vorhautverengung). Langsam entdeckt er die Freuden der verordneten Vorhaut-Bewegungstherapie. Doch anstatt einer Besserung seines Zustandes, geht es ihm durch die Reaktionen seiner Familie immer schlechter. Was folgt ist eine tragikomische Reise zur Wahrheit.

Details

Valentin Hütter, Marion Mitterhammer, Michael Thomas und April Perin Wogenburg
Clemens Roth
Simon Wascher
Marco F. Zimprich, aac
Clemens Roth

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken