Zwischen Gebäuden / Cannae

 D 1989
Independent 124 min.
film.at poster

Zweimal unorthodoxes Kino aus dem Deutschland der "Wendezeit".

"Zwischen Gebäuden" definiert sich im Vorspann als ein "Aufenthalt in Sätzen des ,Räuber'-Entwurfs von Robert Walser". Szenen aus dem Leben eines Tagediebs, Deklamationen in präzis komponierten, statischen Szenen.

Wolfgang Schmidts "Cannae", benannt nach dem Ort der siegreichen Schlacht Hannibals gegen die Römer, entwirft dagegen ein ironisches Assoziationsmosaik, in dem die Tonspur gelegentlich wilde Eigenständigkeit behauptet, Landschaftsaufnahmen und Zwischentitel mit Lyrik oder militärischen Regeln die Spielszenen unterbrechen.

Details

Susanna Krafft, Karl Heil u.a.
Thomas Schultz, Wolfgang Schmidt

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken