11/Programm 1: Sherpas - Die wahren Helden am Everest

 
Dokumentation 140 min.
film.at poster

SHERPAS - DIE WAHREN HELDEN AM EVEREST
CH 2008, Frank Senn, Hari Thapa, Otto C. Honegger, 140 min
Sherpas - die wahren Helden am Everest präsentieren wir im "Directors-Cut". Der durch fünfjährige interkulturelle Zusammenarbeit eines schweizerischen und eines nepalesischen Filmteams entstandene Dokumentarfilm beobachtet - aus der Sicht der Sherpas - eine Expedition. Der Film zeigt die unsichtbaren Vorbereitungen durch die Sherpas: Sie machen den Khumbu-Eisfall begehbar, befestigen Fixseile, richten die Lager ein, lange bevor die westlichen Bergsteiger im Basisla-ger ankommen. Sie erzählen ihre persönlichen Geschichten, berichten aus ihrem Leben, formulieren Ängste, Sorgen und Träume. Es ist nicht einfach für die Sherpas, über ihre Gefühle zu reden, denn sie sind abhängig von den mächtigen Agenturen und den westlichen Bergsteigern. Wohl deshalb wurde noch nie ein Film über sie gemacht. Die Sherpas haben die Expedition in extremer Höhe mit der Ka- mera festgehalten. "Sherpas - Die wahren Helden am Everest" ist ein Film der durch die- se Offenheit eine unmittelbare Authentizität erreicht.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken