11/V4 Stephan Siegrist

Dokumentation

"Auf den Spuren von Heckmair" titelt der Abend mit dem Schweizer Bergführer Stephan Siegrist.

Min.120

Im August 2002 durchstieg eine Seilschaft von zwei Bergsteigern die Wand mit weitgehend authentischer Ausrüstung aus den 40er-Jahren. Sie kletterte auf der Route der Erstbegeher von 1938 durch die berüchtigten Nordabbrüche. Die Seilschaft bestand aus Siegrist sowie dem hervor ragenden Alpinisten Michal Pitelka. Beide Bergsteiger wohnen am Fuß des Eigers und kennen seine Nordwand in und auswendig. Der Nimbus der Eigernordwand, an der vor 1938 zahlreiche Seilschaften abblitzten oder gar ums Leben kamen, faszinierte Kameramann Ulrich schon lange: "Mit dieser Durchsteigung wollten wir die Leistung von Heckmair und seinen Kameraden ehren."

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.