13/V1: Bergführerverband - Freiheit und Verantwortung

 
Dokumentation 120 min.
film.at poster

Zusammen mit dem Salzburger Bergführerverband steht dieser Abend ganz im Zeichen von Rechtsfragen am Berg: "Droht der Verlust der individuellen Freiheit beim Alpinsport?" Medienberichte der letzten Zeit über Gerichtsurteile zu Alpinunfällen sorgen in der Öffentlichkeit für Erstaunen und Verwunderung. Diese in ihrer Begründung oft verstörenden Urteilssprüche verursachen gerade in alpinen Kreisen große Verunsicherung, beeinflussen ehrenamtliche Funktionäre alpiner Vereine und professionelle Berg- und Schiführer in ihrer Tätigkeit. Aber selbst Privatpersonen scheinen von der aktuellen Rechtsprechung nicht verschont zu bleiben.

Als Referentinnen sind die Richterin Dagmar Unterberger (ehemalige Leiterin des Alpinreferates der Staatsanwaltschaft Innsbruck), die Richterin Dalia Tanczos (Arbeitsgruppe Alpin-Sachverständige Österreich) und Franz Deisenberger (Gerichtlich beeideter Sachverständiger) eingeladen. Bei der anschließenden Diskussion stoßen dann noch Günter Karnutsch (Salzburger Bergführerverband), Robert Span (Verband der Österreichischen Bergführer) und Estolf Müller (Salzburger Bergrettung) dazu. Moderation: Harald Manzl

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken