23 - Nichts ist so wie es scheint

 D 1998

23

Thriller 95 min.
7.30
23 - Nichts ist so wie es scheint

Dieser mystische Thriller um einen Computer-Hacker beruht auf einer wahren Begebenheit.

Deutschland im Jahr 1986: In Zeiten zunehmender Verunsicherung - Terrorismus, Wackersdorf, Demonstrationen - sucht der engagierte 19jährige Karl Koch (August Diehbpnach einer Ordnung in einer Welt, die sich im Chaos befindet. Die Zahl 23 spielt dabei eine entscheidende Rolle. Mit Hilfe des Computers können Karl Koch und sein Freund David (Fabian Busch) in internationale Datenbank einbrechen und Geheimcodes knacken. Diese Begabung treibt sie schließlich in die Arme von Lupo, einem kleineren Hacker mit Hang zum großen Stil und Pepe (Dieter Landuris), einem Dealer und KGB-Boten. Am Bildschirm verschwimmen zunehmend die Grenzen, Pillen und Koks machen die Nacht zum Tag. Karl ist besessen von seinen Verschwörungstheorien und verliert die Kontrolle über sein Leben.

Details

August Diehl, Fabian Busch, Jan Gregor Kremp, Zbigniew Zamachowsky, Stephan Kampwirth, u.a.
Hans-Christian Schmid
Hans-Christian Schmid, Michael Gutmann

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken