3 cm weniger

3 cm less

Palästina, 2001

Drama

min.

"Wie konnte er diese Familie verlassen?" Diese Frage stellt Ra'eda ihrem toten Vater, der 1972 bei einer Flugzeugentführung gestorben war. Auch Samia, Suraida und Sara empfinden dieselbe Wut gegen ihre Mutter, Hagar, für die der Kampf gegen die Israelis wichtiger ist als ihre Kinder. 3 cm weniger zeigt, wie diese Frauen versuchen, Filmkunst als Mittel zur Überbrückung der Kluft, die ihre Familien teilt, einzusetzen. Er untersucht den "unsichtbaren Hunger" für Liebe und Sicherheit und dessen Auswirkung auf das Familienleben und die Psyche.Länge:60

  • Regie:Azza El-Hassan

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.