A Girl Must Live

 GB 1939
Tragikomödie 92 min.
6.60
film.at poster

»A girl must live« lautet das Motto der Revuegirls Gloria Lind und Clytie Devine, wobei sie es speziell auf reiche Männer abgesehen haben.

»A girl must live« lautet das Motto der Revuegirls Gloria Lind und Clytie Devine, wobei sie es speziell auf reiche Männer abgesehen haben. Eines ihrer Opfer ist der Earl von Pangborough - ein fescher, aber weltfremder Nobelmann -, dessen Reichtum sie magnetisch anzieht. Gloria und Clytie buhlen um das Herz des Lords, als plötzlich Leslie James - ein süßes, aber prüdes Revuegirl, das aus einer angesehenen Mädchenschule in der Schweiz geflohen ist - als Konkurrentin auftritt.

A GIRL MUST LIVE ist eine britische Version der in den 1930er-Jahren beliebten Hollywood Backstage Musicals à la GOLD DIGGERS OF 1933. Im Mittelpunkt stehen drei Frauen, wobei Reed für die Hauptrolle wieder Margaret Lockwood engagierte. Für die Rolle der Clytie entschied sich der Regisseur für die damals 25-jährige Lilli Palmer, die 1933 aus Deutschland vor den Nazis floh und ab 1935 in britischen Filmen auftrat. (rf)

(Text: Filmarchiv Austria)

Details

Margaret Lockwood, Renee Houston, Lilli Palmer, George Robey, Hugh Sinclair, u.a.
Carol Reed
Frank Launder, Austin Melford

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken