Abendmahl

 A 2005
Independent, Kurzfilm 10 min.
film.at poster

Ein Homemovie aus den 60er Jahren: Ein Mann und eine Frau essen und trinken. Nach und nach wird das Filmmaterial brüchig, es bekommt Kratzer, es verfärbt sich und löst sich schließlich auf. Wie die Erinnerung an diese Ereignisse verblaßt auch das Material auf das sie gebannt wurden. Abendmahl ist der dritte und letzte Teil einer Trilogie, die sich mit der Auslöschung von Erinnerungen beschäftigt.

Details

Johannes Hammel

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken