Across - Der Weg ist weiter als das Ziel

 A 2010
Dokumentation 
film.at poster

Extremradsportler auf dem Race Across America: ein Rennen bei dem fast 5.000km Länge und 30.000 Höhenmeter bewältigt werden müssen.

Wer meint, Aufgabe stehe am Ende, der irrt. Aufgabe muss nicht unbedingt das Ende sein, muss seiner negative Auslegung nicht unbedingt folgen. Nur wenn wir selbst das wollen. Christoph Strasser tut das nicht.

Vor knapp 5 Jahren setzte sich der junge Steirer Christoph Strasser ein großes Ziel - einmal das Race Across America zu fahren. Dass das kein Einfaches ist und neben enormen körperlichen Training ebenso enorme mentale Stärke und Training bedeuten - zeigt der Film "Across". Das auf Ultradistanzsport spezialisierte Grazer Filmteam groox begleitet Strasser bei seiner ersten Fahrt quer durch die USA, zu seinem Proberennen, der Ultrarad-EM nach Slowenien und zu seinen harten Vorbereitungsstunden. Die größten Ultra-Rennradfahrer und Veranstalter der Welt kommen zu Wort. Was bedeutet extrem für sie, was bedeutet Aufgabe für jeden einzelnen. Warum entscheidet sich eigentlich sovieles am Ende - im Kopf? Das Rennen mit fast 5.000km Länge und 30.000 ACROSS - Der Weg ist weiter als das Ziel

Wer meint, Aufgabe stehe am Ende, der irrt. Aufgabe muss nicht unbedingt das Ende sein, muss seiner negative Auslegung nicht unbedingt folgen. Nur wenn wir selbst das wollen. Christoph Strasser tut das nicht.

Vor knapp 5 Jahren setzte sich der junge Steirer Christoph Strasser ein großes Ziel - einmal das Race Across America zu fahren. Dass das kein Einfaches ist und neben enormen körperlichen Training ebenso enorme mentale Stärke und Training bedeuten - zeigt der Film "Across". Das auf Ultradistanzsport spezialisierte Grazer Filmteam groox begleitet Strasser bei seiner ersten Fahrt quer durch die USA, zu seinem Proberennen, der Ultrarad-EM nach Slowenien und zu seinen harten Vorbereitungsstunden. Die größten Ultra-Rennradfahrer und Veranstalter der Welt kommen zu Wort. Was bedeutet extrem für sie, was bedeutet Aufgabe für jeden einzelnen. Warum entscheidet sich eigentlich sovieles am Ende - im Kopf? Das Rennen mit fast 5.000km Länge und 30.000 Höhenmetern führt die Extremradsportler von der Westküste Amerikas zur Ostküste - und das nonstop. Die Athleten müssen dabei in maximal 12 Tagen immer wieder an ihre Belastbarkeitsgrenzen gehen - die Sieger schaffen die Strecke meist unter 9 Tagen, womit täglich über 500km zurückgelegt werden.

Details

Jürgen Gruber
Markus Illko
Jürgen Gruber, Daniel Guarise, Florian Werner

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken