Adua - ein afrikanischer Sieg

 Ätiopien, I, D 1999
Dokumentation 90 min.
film.at poster

Adua wurde zu einem Symbol für alle Unterdrückten in Afrika. Äthiopien besiegt 1896 in der Schlacht von Adua die Kolonialmacht Italien und erlangt damit wieder seine Unabhängigkeit - ein Wendepunkt in der Geschichte der Kolonialisierung des ganzen Kontinents. Mit seiner innerafrikanischen Perspektive arbeitet der Film die beispielhafte Bedeutung dieser Schlacht als Symbol des Widerstandes und der Souveränität heraus und schafft damit ein Gegengewicht zur vorherrschenden eurozentrierten Interpretation der Kolonialisierung. Die Aufmerksamkeit gilt vor allem dem Reichtum und der Vielfalt des visuellen und akustischen Gedächtnisses des äthiopischen Volkes. Von Generation zu Generation wird die Erinnerung an die Schlacht und den Triumph wach gehalten und überliefert - in Erzählungen, Kirchen-, Volks- und Militärliedern, in historischen Theaterstücken und in der Malerei.

Details

Haile Gerima

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken