Africa, I will fleece you

 Kamerun, F, D 1993

Afrique, je te plumerai

Dokumentation 88 min.
6.60
film.at poster

Werkschau
AFRIQUE, JE TE PLUMERAI ist eine Aufarbeitung der Kameruner Geschichte: die Kolonialgeschichte, die mit der ersten deutschen Mission beginnt; die ersten Schulen und die französische Besetzung nach dem Ersten Weltkrieg; bis zur politischen Unterdrückung in der postkolonialen Gegenwart Kameruns/Afrikas. Die Erzählerstimme Tenos aus dem Off erklärt seine Intention: "Ich wollte die Beziehung von Ursache und Wirkung zwischen der unerträglichen Vergangenheit und der kolonialen Gewalt von gestern herausfinden, um zu verstehen, warum ein Land, das einst aus wohlstrukturierten traditionalen Gesellschaften bestand, als Staat versagt. "AFRIQUE, JE TE PLUMERAI" handelt von der "Macht der Wörter". Dabei bedient er sich verschiedenster Konventionen, mixt Elemente der Satire, Komödie und Musik mit simpler Didaktik und neorealistischer Kamera. Metacinematisch wendet Teno kolonialistische Propagandafilme gegen sich selbst. Durch eine kunstvolle Legierung zeitgenössischer Bilder mit Fiktion, genauso wie mit wichtigen Zeitdokumenten und sorgsamen Rekonstruktionen will der Filmemacher das Recht der Afrikaner auf eigenen Ausdruck zurückerobern. Entscheidend dafür ist es, sich seiner eigenen Geschichte bewusst zu werden.

Länge: 88 Minuten

Details

Jean-Marie Téno, Narcisse Kouokam
Jean-Marie Teno
Ray Lema
Robert Dianoux

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken