Ahimsa - Die Stärke von Gewaltfreiheit

 CH/Indien 2012
Dokumentation 65 min.
film.at poster

Die Organisation Ekta Parishad unterstützt die indische Bevölkerungsgruppe der Adivasi bei ihrem Kampf um Land und Wasser. Durch gewaltfreien Widerstand sollen ihre Ziele erreicht werden.

Die Dorfgemeinschaft Sannai im indischen Madhya Pradesh schafft es in jahrzehntelangem gewaltfreiem Kampf, das Recht auf Boden und Wasser zu erstreiten. Die modellhafte Geschichte dieser heiter-zähen Adivasi - Teil der indischen Urbevölkerung - gibt einen faszinierenden Einblick in die Stärke von Gewaltfreiheit: Ahimsa. In einer von Korruption und Kastenkonflikten geprägten Gesellschaft unterstützen Aktivisten der Basisbewegung "Ekta Parishad" die Ureinwohner in ihrem beharrlichen Einsatz. Entscheidend für deren charismatischen Begründer P.V. Rajagopal war die aufsehenerregende Waffenniederlegung einer grossen Gruppe von "Dacoits", die in den 70er Jahren weite Gebiete des Chambal Valley unsicher gemacht hatten. Ehemalige Rebellen schildern, wie ihre Beziehung zu den Gandhi-Nachfahren sie und ihre Kampfgenossen schließlich überzeugte, gewaltfrei für eigene Rechte einzustehen.

Details

Karl Saurer

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken