All Divided Selves

 GB 2011
Dokumentation 93 min.
6.00
film.at poster

Der Bildbericht einer irrwitzigen Reise durch Bild- und Tonarchive.

Zehn Jahre nach "What You See is Where You're At" umkreist ­Fowler noch einmal die Figur Ronald D. Laings. Nun geht es nicht um ein Experiment seines Lebens, sondern um sein Leben als Experiment. Dokumentfilm - ein Film aus Dokumenten und über sie, Bildbericht einer irrwitzigen Reise durch Bild- und Tonarchive, um sie mit eigenen Bildern, Tönen und Melodien zu kombinieren: nicht, um ostentativ Stellung zu beziehen, sondern um einen melancholischen, traurigen und berührten Blick zurück zu werfen. (A.B.)

Details

Luke Fowler
Luke Fowler

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken