Alone across Australia

2003

Dokumentation

Der Australier Jon Muir war schon auf dem Gipfel des Everest und hat auf Skiern den Nord- und den Südpol erreicht.

Min.52

Eine Durchquerung seines Heimatlandes, auf 2.500 Kilometern von der Südküste bis zur Nordküste Australiens, wird für ihn die noch größere Herausforderung. Nach fünfzehn Jahren Planung und drei gescheiterten Anläufen begibt sich Jon Muir mit seiner Hündin Seraphine erneut auf den Weg, nur mit Kompass, Karten und dem Nötigsten ausgerüstet und ohne moderne Hilfsmittel. Auf seinem wochenlangen Trip durch das australische Outback muss er sich täglich und mühsam Nahrung und Wasser beschaffen. Jon stößt dabei an seine physischen und emotionalen Grenzen. Oft ist er am Rande der Verzweiflung, doch sein instinktiver Überlebenswille, sein tiefes Verständnis für das Land und seine bemerkenswerte innere Stärke lassen ihn durchhalten.

IMDb: 8.6

  • Regie:Jon Muir, Ian Darling

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.