Alphabet der Hoffnung

 Bulgarien 2004

Azbuka na nadejdata

Dokumentation 56 min.
8.60
film.at poster

In ALPHABET DER HOFFNUNG werden die Protagonisten entlang der bulgarisch-griechisch-türkischen Grenze platziert; die dort lebenden Kinder fahren jeden Morgen die 140 Kilometer lange Strecke, um zur Schule zu gelangen. Kultur-religiöse Unterschiede verblassen anhand von Situationen, die bei allen Beteiligten den Sinn dafür schärfen, dass sie sich alle das Gleiche wünschen: die Überwindung historisch begründeter Schwierigkeiten und menschliche Wärme für eine bessere Zukunft. Ausgerechnet an jenen Orten, die auf einer Landkarte in ihrer früheren Form nicht mehr existent sind.

(Text: Filmarchiv Austria)

Details

Stefan Komandarev
Jurij Dacev, Stefan Komandarev

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken