Altromondo

Altromondo

2008

Drama

Ausgehend von der Ablehnung der Homosexualität selbst und durch Stereotypen, Vorurteile, Fantasien, Obsessionen und in die Realität eingetaucht, kommt es zur Bildung und Akzeptanz der homosexuellen Identität.

Min.108

Ein experimentelles Schauspiel ganz aus Monologen zusammengesetzt, die einen sehr persönlichen Einblick in die Entwicklung der Identität von homosexuellen Männern in Italien gibt. In einer Struktur von Dante, Schritt für Schritt, erzählt jede Persone seine Lebenserfahrungen, Sorgen und Freuden.

  • Schauspieler:Francesco Apolloni, Fabrizio Bucci, Andrea Bosca, Mirko Batoni, Massimiliano Benvenuto, Michele Bevilacqua

  • Regie:Fabiomassimo Lozzi

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.