American Beauty

 USA 1999
Tragikomödie 121 min.
8.40
American Beauty

Höchst originelle Tragikomödie, in der der allamerikanischen Traum von mittelständischer Normalität virtuos demontiert wird.

Das Leben von Lester Burnham (Kevin Spacey) ist total festgefahren. Sein Job macht ihm keinen Spaß, seine Tochter kann ihn nich leiden und mit seiner Frau (Anette Bening) hat er sich schon lange nichts mehr zu sagen. Es geht bergab. Wie tief er bereits in der Midlife-Crisis steckt, bemerkt der Familienvater aber erst, als er Angela Hayes (Mena Suvari), die verführerische Freundin seiner Tochter kennenlernt. Der minderjährigen Schönheit in seiner Fantasie total verfallen, versucht Lester krampfhaft, seine verlorene Jugend zu beleben. Er kündigt seinen Job, fängt an zu kiffen und trainiert seinen Körper. Plötzlich fühlt er sich wieder fit wie nie zuvor - doch seine vormals heile, aber langweilige Welt gerät immer mehr aus den Fugen...

Details

Kevin Spacey, Annette Bening, Thora Birch, Wes Bentley, Mena Suvari, Peter Gallagher, Chris Cooper
Sam Mendes
Thomas Newman, Pete Townshend
Conrad L. Hall
Alan Ball

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • American Beauty
    Ich habe schon lange nicht mehr so einen Blödsinn gesehen. Spart euch das Kinogeld und seht euch einen anderen Film an. Ich war total enttäuscht.

  • American Beauty
    So ein Scheiß. So fad. Psychopaten habe ich zuhause genug und dann noch dieser Film... Ich verstehe die Kritiker nicht. Wie können sie diesen Scheiß nur für 8 Oscars nominieren? Sind die den noch ganz dicht? Ist doch wieder einmal klar. Die besten Filme bekommen keinen Oscar, die schlechtesten... Ist das denn noch normal? Merkt euch, ein Film ist um so besser, je weniger Oscars er bekommen hat (mit natürlich einigen Ausnahmen).

    Re:American Beauty
    Und die diese Ausnahmen sind gar nicht so wenig an der Zahl - rein subjektiv gesehen.

    Re:Re:American
    Welche meinst du genau? Horror-, Science Fiction-, Actionfilme etc. bekommen nie einen Oscar. Und wenn dann ist das schon bald nicht mehr normal. Ich finde sie sollten diese Filme auch berücksichtigen! Oft gehen sie nur nach dem Alter, Hautfarbe und dem Bekanntheitsgrad. Der Kleine aus "The Sixth Sense" hätte den Oscar gewinnen sollen, denn den Film in den Michael K. mitgespielt hat habe ich noch nie gesehen, da es ihn bei uns selten im Kino gespielt hat.

  • Einfach genial
    Mein Rat an alle di American Beauty noch nicht gesehen haben: Unbedingt anschauen!
    Der Film ist das beste das ich je gesehen habe. Spannend, dramatisch.... Zum Ende
    hin erwartet man sehnsüchtig jede Szene um zu sehen wie es ausgeht.Und man wird nicht enttäuscht.
    Der Film deckt die amerikanische (aber nicht nur die amerikanische) Gesellschaft herrlich auf.
    Hoffentlich bekommt American Beauty einige Oscars!! Prädikat: Sehr empfehlenswert

    Re:Einfach genial
    Bist du verrückt. Wie kann ein so schlechter Film nur Oskars bekommen. Ich glaube du leidest an Geschmacksverwirrung.

  • gut
    Hatte mir nicht sehr viel erwartet, aber der Film ist wirklich genial! Man sollte ihn sich unbedingt ansehen!

  • American Beauty
    Endlich mal wieder ein Film, bei dem man von Anfang bis zum Ende kein einziges mal auf die Uhr schaut, weil man von der Handlung komplett gefangen genommen wird.
    Keine einzige Person wird in diesem Film als vollkommen gut oder schlecht dargestellt. Ob es nun der Vater ist, welcher seiner Geilheit völlig ausgeliefert ist, deswegen sein Leben nicht meistert, aber diesem Zustand gelassen gegenübersteht. Oder seine Frau, die genau das Gegenteil versucht, nämlich glücklich zu sein, sich aber nichts eingestehen kann und daran völlig zerbricht.
    Sogar dem military-Vater aus der Nachbarschaft kann man positive Seiten abgewinnen, weil er wenigstens versucht seinem Sohn eine klare Sicht des Lebens zu vermitteln (wenn diese auch komplett verkehrt ist), was Lester bei seiner Tochter nicht im geringsten gelingt.
    Alles in allem ein so tragischer Film, daß man nur noch Tränen lachen kann.
    Wer schwarzen Humor liebt, sollte sich diesen Film unbedingt ansehen.

  • Re:ZWO
    "fickt euch alle ins knie"- ist das ein neuer
    film? oder koenntest du noch etwas deutlicher werden?
    schliesslich moechten wir ja deine meinung auch
    verstehen! auch wenn sie noch so primitiv sein
    wird.

  • Holly-shit
    Eigentlich sah ich mir den film nur zur eigenen
    Belustigung an ,da von der ersten sekunde beim
    Betretten des Kinosaals klar war das es sich wiedermal um Hollywoodschund handelt.Der "Film"war infantil,dumm,ennuyierend,für geistig züruckgebliebene die auf dem Level eines leonardo di caprio stehengeblieben sind.

    eben ein netter Film ...
    nur nicht für die ganze Familie, nicht für Gehirnamputierte, nichts für gefühlsarme Krüppel, nichts für Teenager, ein film für verheiratete im fortgeschrittenen Alter. ein TRAUM FILM - ein Traum Kevin Spacey.



    Re:Holly-shit
    Lern Du lieber ,so Wörter wie "zurückgeblieben" richtig zu schreiben,bevor Du über erstklassige Filme wie American Beauty herziehst.
    Wenn man sich schon über mangelndes Niveau aufregt,sollte man besser nicht so stumpfsinnige Aussagen von sich geben.

    Re:Holly-shit
    Bevor du Fremdwörter wie ennuyierend verwendest, solltest du zuerst die deutsche Rechtschreibung erlernen. Zur Filmkritik: Der Film war eben NICHT für geistig zurückgebliebene, also ungeeignet für dich. Mitdenken war nämlich gefragt, aber wenn man nicht verstehen will, sollte man sich solche Meisterwerke nicht ansehen. Infantile Menschen finden den Film vielleicht lustig, Ignoranten langweilen sich. Wahr ist, dass American Beauty ein wunderbares Sittenbild der heutigen (v.a. amerikanischen) Gesellschaft zeichnet, das einem ohne zu langweilen zum Nachdenken anregt.
    Es sit natürlich leicht, alles was einem nicht gefällt als Hollywood-Kacke abzutun. Dieser Film ist aber keine und deshalb wird er wohl keine Oscars bekommen...

  • Holly-shit
    Eigentlich sah ich mir den film nur zur eigenen
    Belustigung an ,da von der ersten sekunde beim
    Betretten des Kinosaals klar war das es sich wiedermal um Hollywoodschund handelt.Der "Film"war infantil,dumm,ennuyierend,für geistig züruckgebliebene die auf dem Level eines leonardo di caprio stehengeblieben sind.

    Re:Holly-shit
    wie infantil muss man selber sein, wenn man einen
    film wie "American Beauty" nicht versteht! oder _ist
    man einfach nur realitaetsfern,wenn man diesen film
    einfach als "hollywoodkacke"(??) abtut? wach auf,
    du armes kind! es gibt noch ein leben nach den
    Waltons...aber die kennst du ja wahrscheinlich
    nicht.
    American Beauty- grandios!

    Re:Holly-shit
    A propos "geistig zurückgeblieben": in Gilbert Grape spielte Leonardo di Caprio einen geistig behinderten Buben derart überzeugend, dass ich ihm sämtliche Ausrutscher à la Titanic (den ich nicht gesehen habe) oder The Beach (den ich mir auch nicht anschauen werde) verzeihe. Ich verkneife mir eine naheliegende Pointe und bekenne hiermit öffentlich, dass mir Leonardo di Caprio zwar unsympathisch ist, ich ihn aber für einen aussergewöhnlichen Schauspieler halte.

Seiten