Andjeo cuvar - Schutzengel

 Jugoslawien 1987

Andjeo cuvar

Drama, Krimi 90 min.
6.80
film.at poster

Ein Journalist geht dem Schicksal von Zigeunerkindern nach, die auf dunkle Weise von Belgrad nach Italien gelangen, wo sie als Taschendiebe und Prostituierte ausgenutzt werden.

Obwohl er überall auf Widerstand stößt, gelingt es ihm endlich, die Hintergründe und Organisatoren des Menschenhandels aufzuspüren, doch er bezahlt seine Bemühungen mit dem Leben ...

»Ein menschlich sehr anrührender und zum Nachdenken zwingender Film, der auf eindringliche Weise anschaulich macht, wie Armut und Hunger in die Ausbeutung durch skrupellose Geschäftemacher und Kriminelle führen.« (Lexikon des Internationalen Films)

Kusturica hat ein Jahr später aus einer sehr ähnlich gelagerten Story seinen Welterfolg TIME OF THE GIPSIES fabriziert, während Paskaljeviçs Werk unverdientermaßen im Westen eher unbekannt blieb. Im deutschen Sprachraum erkannte man nur in der DDR, als diese in den letzten Zügen lag, die Qualitäten dieses Films und brachte ihn am 4. Mai 1990 zur Erstaufführung ins Kino. (Text: Filmarchiv Austria)

Das Leben ist ein Wunder

Details

Neda Arneric, Jakup Amzic, Saban Bajramovic, Ljubisa Samardzic, Esmeralda Ametovic
Goran Paskaljevic
Goran Paskaljevic

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken