Apropos

 A 2012
Dokumentation 50 min.
film.at poster

Der junge Salzburger Filmemacher Hubert T. Neufeld zeigt in seinem ersten Langfilm Salzburgs andere Straßenseite.

In seinem berührenden und informativen Dokumentarfilm portraitiert Neufeld fünf Verkäuferinnen und Verkäufer der Zeitung APROPOS und taucht in ihre Lebensgeschichten ein. Evelyne, Georg, Kurt, Rolf und Jürgen geben Einblicke in ihren Alltag als Straßenverkäufer/in und erzählen von den Schicksalen, die ihr Leben verändert haben.

"Für mich persönlich war es schon, seit ich ein Kind war, ein Mysterium, wie es dazu kommen kann, dass Menschen auf der Straße landen. Hier erinnerte ich mich auch an eine Geschichte, die mir meine Mama einmal über einen Obdachlosen erzählt hat, die mich sehr faszinierte. Daher war für mich auch klar, dass hinter jeder Person, die diese Zeitung verkauft, eine Lebensgeschichte steckt, die es wert ist, ausführlich zu erzählen.", so der Regisseur.

Details

Hubert T. Neufeld

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken