Apropos Film: Arnold Schwarzenegger

 A 1977
Dokumentation 23 min.
film.at poster

Arnold Schwarzenegger erhielt 1977 - mit 30 Jahren - für den Film STAY HUNGRY - Regie Bob Rafelson, in den Hauptrollen Jeff Bridges und Sally Field - einen Golden Globe als »Bester Newcomer im Bereich Spielfilm«. Seine eigentliche Filmkarriere begann allerdings ein Jahr davor mit dem Dokumentarfilm PUMPING IRON, der einen Blick hinter die Kulissen des Wettkampfes für den Titel des »Mr. Universum« warf. Dies bot für das Apropos Film-Team genug Anlass, den gebürtigen Steirer in seiner Wahlheimat Los Angeles aufzusuchen und mit ihm über allerlei zu sprechen: seine zahlreichen Freundinnen, seinen sex-drive, Zukunftspläne und vor allem über das Fitnessstudio, das auch die Bildebene dominiert. Daneben sieht man Schwarzenegger mit einer Freundin am Strand, mit seiner Mutter beim Champagnerfrühstück oder im Auto, wo er telefonisch einer vermeintlichen neuen Affäre frischen Apfelstrudel verspricht. (Dietmar Schwärzler)

Details

Helmuth Dimko, Joe Hembus, Peter Hajek
Sepp Riff, Walter Kindler

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken