Aralkum

1988

Dokumentation

Ein filmischer Nekrolog auf den Aral-See, Anklage gegen unfassbare Umweltsünden und Aufruf zu retten, was noch zu retten ist: Film als Plädoyer und Instrument des Bewahrens.

Ein filmischer Nekrolog auf den Aral-See, Anklage gegen unfassbare Umweltsünden und Aufruf zu retten, was noch zu retten ist: Film als Plädoyer und Instrument des Bewahrens.

Österreichisches Filmmuseum

  • Regie:Bahadur Muzafarov

  • Kamera:Chukrat Mahmudov

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.