Min.90

Ein zwischen Herzblut-Kitsch und surreal-parodistischen Einlagen havarierendes, wunderschönes Melodram, angesiedelt in einer kleinen russischen Stadt, wo niemand das Ende des Ersten Weltkriegs mitbekommen hat. Ein kanadischer Soldat hält eine einheimische Krankenschwester für seine tote Geliebte. Ihr Ehemann, ein belgischer Luftwaffenpilot, kann sich nicht an die Hochzeit erinnern - in Verbindung mit anderen, labyrinthischen Komplikationen entsteht ein Zustand kollektiver Amnesie, der als Sinnbild für die schrecklichen Verwundungen durch die Kriege der Herzen wie der Nationen fungiert.LÄNGE: 83 Min.

IMDb: 6.8

  • Schauspieler:Kyle McCulloch, Kathy Marykuca, Sarah Neville, Ari Cohen

  • Regie:Guy Maddin

  • Kamera:Archangel

  • Autor:Guy Maddin, George Toles

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.