Are Vah! / E-Wadteland

 F/AUS 2012
Dokumentation 89 min.
film.at poster

ARE VAH!

Im zukünftigen Energiegiganten Indien steigen die Bedürfnisse. Der französische Konzern AREVA plant den Bau des weltweit größten Kernkraftwerks an der Meeresküste südlich von Mumbai, einer seismisch aktiven Zone. Ein Projekt das die Verunsicherung und den Zorn der lokalen Fischer hervorruft. Ist die größte Demokratie der Welt bereit für eine atomare Wiedergeburt?

Frankreich, 2014, Regie: Micha Patault & Sarah Irion, 75 min, Hindi/Englisch/Französisch, englische Untertitel

E-WASTELAND

Haben Sie sich schon mal gefragt, was mit ihren elektronischen Geräten, nach dem Ende ihrer Lebensdauer passiert?
Ca. 50 Millionen Tonnen Elektronikschrott werden jährlich weltweit produziert. Ein Großteil davon landet als Secondhandware in Entwicklungsländern.

Ohne Dialog und Erzähler präsentiert E-WASTELAND ein visuelles Portrait des unregulierten Elektronikschrott-Recycling in Ghana, wo Elektronik nicht als das gesehen wird was es einmal war, sondern viel mehr was daraus geworden ist.

Australien 2012, Regie: David Fedele, 20 min, Englisch

Details

Micha Patault & Sarah Irion, David Fedele

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken