Arm sein - Was dann

 A 2014
Dokumentation 20 min.
film.at poster

Was bewegt die Menschen, die in absoluter Not leben? Was bewegt HelferInnen, diese Menschen zu unterstützen? Wie kann man die Situation dieser Menschen verbessern?

Den Filmemacher Kurt Bauer bewegt die Armut. Arme Menschen machen ihn betroffen. Er hat mit BettlerInnen und Obdachlosen auf den Straßen und Plätzen in Salzburg gesprochen und ihre Not wahrgenommen. Im Film geht er auf diese Menschen zu und stellt sie vor: unter der Staatsbrücke, am Makartsteg und mitten in der Stadt.

Details

Kurt Bauer

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken