Assistance mortelle

2013

Dokumentation

Min.99

Am 12. Januar 2010 erschüttert ein schweres Erdbeben die Hauptstadt von Haiti. In einer filmischen Spurensuche rekonstruiert Raoul Peck, wie es dazu kommen konnte, dass dem Volk in der Karibik trotz weltweiter Versprechen nur unzureichend geholfen wurde. Er befragt politische Entscheidungsträger, Experten und Ingenieure ebenso wie "einfache" Haitianer, die sich mühevoll um den Wiederaufbau ihres Landes kümmern. "Die wesentliche Frage der gerechten Verteilung der Hilfe wird nie gestellt. Und es scheint, als ob sie nie gestellt werden könnte."

IMDb: 6.9

  • Regie:Raoul Peck

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.