Aus dem Auge

D, A, 2013

KurzfilmDokumentation

Min.11

Eine Kamerafahrt führt durch einen schier endlosen Korridor. Aus dem Off wird der Gebäudekomplex kontextualisiert: "Der Krieg ist die Kultur der Vernichtung", heißt es einmal. Als Erholungsort sollte das unvollendete NS-Prestigeprojekt, das in seiner Gigantomanie den faschistischen Wahnsinn erahnen lässt, zu dieser "Kultur" beitragen. Das reduzierte Porträt eines Nicht-Orts, der seine Bestimmung niemals erfüllte.

  • Regie:Matthias Zuder

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.