Aus einem Jahr der Nichtereignisse

 D 2017
Dokumentation 12.01.2018 83 min.
preview Aus einem Jahr der Nichtereignisse
Aus einem Jahr der Nichtereignisse

Der Film dokumentiert den Alltag eines fast 90 Jahre alten Mannes, der allein auf einem Bauernhof in Norddeutschland lebt.

Groß ist der Radius des allein auf seinem Bauernhof in Norddeutschland lebenden, fast 90-jährigen Willi Detert nicht, aber dass sich innerhalb dessen nichts mehr abspielte, lässt sich nun auch nicht behaupten. Nur wird der Wildwuchs im Garten, werden die Haufen herumliegenden Zeugs zunehmend unwichtig, wenn schon die Hosenträger Widerstand leisten und dann die Hühner gefüttert werden müssen. Vielfache Abbrüche und Neuansätze gliedern das auf Super-8 und 16mm gedrehte Material, setzen Zäsuren in der Zeit, deren träges Dahinfließen längst alltägliches Einerlei geworden scheint. Doch dann wird die Katze krank. Und es wird Geburtstag gefeiert. Obendrein noch diese lästigen Filmemacher ...

Details

Ann Carolin Renninger, René Frölke
Filmgarten

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken