Aus der Ferne seh' ich dieses Land

BRD, 1978

Dokumentation

Min.100

Das Schicksal von Flüchtlingen aus Chile vor dem Hintergrund der deutschen Wohlstandsgesellschaft. Ein Film, der durch die Verbindung von privatem Schicksal mit politischen Aussagen betroffen macht. Der in Deutschland im Exil lebende Schriftsteller
Antonio Skármeta lieferte auch zu diesem Film die literarische Vorlage.
Text: Filmarchiv Austria

  • Schauspieler:Pablo Lira, Anibal Reyna, Valeria Villarroel

  • Regie:Christian Ziewer

  • Kamera:Gérard Vandenberg

  • Autor:Antonio Skármeta, Christian Ziewer

  • Musik:Anariegos, Tanzgruppe Viktor Jara, Omero Caro

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.