Avé

2011

Drama

In seinem ersten Langspielfilm, erzählt uns Konstantin Bojanov die Geschichte von Avé und Kamen, die sich zufällig beim Trampen durch Bulgarien kennenlernen.

Min.88

Er will zur Beerdigung eines Freundes, der sich das Leben genommen hat. Sie ist anscheinend auf dem Weg zu ihrer Großmutter - nur eine der Lügen, die sie den Menschen in ihrer Umgebung auftischt. Die 17-jährige Avé sagt selten die Wahrheit. Ständig erfindet sie neue Identitäten und Geschichten. Doch im Laufe ihrer Reise kommen die beiden sich und der Wahrheit näher. Ein Roadmovie, so spontan wie die Abenteuer der beiden Charaktere.

IMDb: 7

  • Schauspieler:Anjela Nedyalkova, Ovanes Torosyan, Martin Brambach, Svetlana Yancheva, Nikolay Urumov, Elena Rainova, Krasimir Dokov

  • Regie:Konstantin Bojanov

  • Kamera:Nenad Boroevich, Radoslav Gotchev

  • Autor:Konstantin Bojanov, Arnold Barkus

  • Musik:Susan Jacobs, Tom Paul, Jackie Mulhearn

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Avé

1/1