"Avengers: Infinity War": IMAX-Kinoposter mit 4 Easter Eggs

Marvel

Marvel hat das IMAX-Kinoplakat von "Avengers: Infinity War" präsentiert und darin vier ziemlich unspektakuläre Easter Eggs versteckt. Es handelt sich um das Wort IMAX, das an vier verschiedenen Stellen in dem Bild platziert wurde. Die offensichtliche Marketing-Partnerschaft mit der IMAX Corporation wird mit einem Anreiz für Marvel-Fans garniert, den Film in IMAX-Kinos zu schauen: Im IMAX-Format bietet der Film um 26 Prozent mehr vertikale Leinwand-Fläche als in herkömmlichen Kinos - und damit ein galaktisches Filmerlebnis.

Der dritte " Avengers"-Film schreibt zudem schon vor dem Kinostart Geschichte: Es ist der erste Hollywood-Blockbuster, der vollständig mit IMAX-Kameras gefilmt wurde.

Doch jetzt zum IMAX-Filmposter für "Avengers: Infinity War":

Marvel

Wer das Poster aufmerksam betrachtet, kann auch andere Hinweise entnehmen. So teilen die Lichtstrahlen, die vom Avengers-Logo ausgehen, die Helden in sechs Gruppen. Und diese Gruppen stimmen nicht ganz mit den Teams auf den fünf bereits veröffentlichten "Infinity Stones"-Postern überein. Auf dem Handschuh von Thanos sind auch schon zwei Infinity Stones vorhanden: der blaue Space Stone und der lila Power Stone. Keine Spur gibt es nach wie vor vom orangen Soul Stone.

 

The Avengers 3: Infinity War

The Avengers 3: Infinity War

USA 2018

Avengers: Infinity War - Part I

Fantasy, Abenteuer, Action
26.04.2018
Anthony Russo, Joe Russo
Ein Gipfeltreffe der Marvel-Charaktere - sogar die Guardians of the Galaxy nehmen an der großen Entscheidungsschlacht Teil.

Kommentare