BaadAsssss Cinema

USA, 2002

Dokumentation

Min.58

Isaac Juliens informativer wie kritischer Dokumentarfilm über das Blaxploitation-Kino der frühen 70er Jahre, in dem einige der größten Stars der Ära (u.a. Pam Grier, Richard Roundtree, Fred Williamson und natürlich Melvin Van Peebles, dessen Meisterwerk Sweet Sweetback's Baadasssss Song der Titel des Films geschuldet ist) ebenso zu Wort kommen wie Kritiker und gegenwärtige Filmschaffende (darunter Samuel L. Jackson und Quentin Tarantino). Eine historische wie soziologische Bewertung des kontroversen Genres, veredelt mit handverlesenen Filmausschnitten.
LÄNGE: 75 Min.

IMDb: 6.8

  • Regie:Isaac Julien

  • Kamera:Neal Brown ua.

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.